Home | Kontakt | Preisübersicht

Bewerbungen
Bewerbungsmappen
Bewerbungsoptimierung
Scan-Service
Bestellablauf
AGB/Datenschutz
Impressum


 

 InterApp
 
Bewerbungsservice

AGB/Datenschutz
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz

Datenschutz

Im Rahmen des Geschäftsverkehrs zwischen Ihnen als Kunden (im nachfolgenden "Auftraggeber" genannt)
und InterApp Bewerbungsservice (nachfolgend "InterApp" genannt) werden Ihre erforderlichen Daten für
den internen Zweck erfasst, verarbeitet und vertraulich behandelt. Die Verwendung Ihrer Daten dient
ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Auftrages. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Eine
Archivierung der Daten erfolgt für eventuelle Folgeaufträge, es sei denn der Auftraggeber wünscht explizit
eine Löschung der personenbezogenen Daten und Unterlagen nach Fertigstellung des Auftrages. InterApp
speichert in diesem Fall lediglich die für die Buchführung relevanten Kundendaten wie Name, Anschrift und
zugeteilte Kundennummer.

InterApp verpflichtet sich, über alle Angelegenheiten, die in Zusammenhang mit der Tätigkeit für den
Auftraggeber bekannt werden, Stillschweigen zu bewahren. Die Schweigepflicht gilt auch nach Beendigung
des Vertrages.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachfolgende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle durch InterApp Bewerbungsservice
(Inhaber: Robert Löscher) angebotenen und erbrachten Leistungen. Abweichungen hiervon werden nur
durch schriftliche Vereinbarungen zwischen dem Auftraggeber und InterApp Bestandteil des Vertrages.
Die Auftragserteilung erfolgt per E-Mail oder schriftlich über den Postweg.

Bei Auftragserteilung erkennt der Auftraggeber die Gültigkeit der hier dargelegten allgemeinen
Geschäftsbedingungen an.

Sämtliche Angebote von InterApp sind freibleibend. Druckfehler und Irrtümer können nicht ausgeschlossen
werden und sind vorbehalten. Dies bezieht sich auf den Inhalt der von uns erstellten Unterlagen, auf die
Wortwahl, die Rechtschreibung, Schreib- und Tippfehler und die Gestaltung.

Die Rechnungsstellung und Auftragsbestätigung erfolgt per E-Mail. Die Zahlung der Rechnung erfolgt
ausschließlich per Überweisung.

Die Überweisung des Rechnungsbetrages muss ohne Abzug sofort, spätestens jedoch innerhalb der
nächsten 7 Tage ab Datum der Zustellung der Unterlagen erfolgen (wir empfehlen Ihnen daher, den
entsprechenden Betrag innerhalb von 3 Arbeitstagen anzuweisen).
Gerät der Auftraggeber trotz Mahnung und Fristsetzung in Zahlungsverzug erhebt InterApp Verzugszinsen
in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank.
Bei Beauftragung aus dem Ausland werden die angebotenen Serviceleistungen nur gegen Vorauskasse
erbracht. Der Beginn der Bearbeitung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

Unsere erbrachten Leistungen verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Bei Vertragabschluss gelten die zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Preislisten. Andere Preisvereinbarungen
müssen zwischen Auftraggeber und InterApp schriftlich vereinbart werden.

Für alle Serviceleistungen, die aus Gründen, die InterApp nicht zu vertreten hat, nicht realisiert, fertig
gestellt oder vom Auftraggeber vor Fertigstellung storniert werden, wird eine angemessene Vergütung
erhoben. Diese beträgt 20 % des Rechnungsbetrages, höchstens jedoch 15,00 EUR. Eine Stornierung ist,
solange wie InterApp den Auftrag nicht fertig gestellt hat, möglich und muss durch den Auftraggeber
schriftlich per E-Mail durchgeführt werden.

Die erstellten Leistungen werden per E-Mail zugesandt. Uns auf dem Postweg zur Verfügung gestellte
Unterlagen senden wir ebenfalls auf dem Postweg mit der Deutschen Post zurück.

Sobald wir die erbrachte Leistung per E-Mail versendet haben oder Ihre Unterlagen an das mit dem
Transport beauftragte Unternehmen übergeben haben, geht die Gefahr auf den Auftraggeber über.

Das Widerrufsrecht des Auftraggebers erlischt mit der Fertigstellung der Dienstleitung. Eine Stornierung
nach Beginn der Bearbeitung und vor Fertigstellung hat oben angegebene Aufwandsentschädigung zur Folge.

Eine Rückgabe unserer Serviceleistungen nach Fertigstellung und Zustellung ist ausgeschlossen.

Nach Erhalt der vollständigen Unterlagen und Informationen, die für die Leistungserbringung erforderlich sind,
beginnt InterApp die Bearbeitung des Auftrages. Die Regelbearbeitungszeit beträgt 3 bis 5 Arbeitstage bzw.
24 Stunden bei entsprechender Beauftragung.

Bei den Bewerbungsunterlagen und bei der Bewerbungsoptimierung bleibt der Auftraggeber für den Inhalt
in vollem Umfang verantwortlich. Als Auftraggeber sind Sie gegenüber Dritten rechtlich für den Inhalt Ihrer
Bewerbungsunterlagen sowie für alle Angaben verantwortlich. Diese Verantwortung kann nicht auf InterApp
übertragen werden. Wir prüfen die Angaben des Auftraggebers weder auf Richtigkeit noch auf Plausibilität
und gehen davon aus, dass sie der Wahrheit entsprechen.

InterApp übernimmt keine Garantie dafür, dass durch die von uns erbrachten Serviceleistungen bestimmte
Ergebnisse eintreten.

Der Auftraggeber trägt die alleinige Verantwortung für seinen schriftlichen und persönlichen Auftritt im
Rahmen des Bewerbungsverfahrens.

Reklamationen müssen vom Auftraggeber innerhalb von drei Tagen nach Erbringung und Zustellung der
Leistung schriftlich und unter Angabe der Begründung an InterApp gestellt werden. Bei rechtzeitiger und
berechtigter Reklamation werden die Mängel kostenlos beseitigt.

Im Falle einer gerichtlich festgestellten Haftung liegt die obere Haftungsgrenze bei dem für die Dienstleistung
bezahlten Entgelt.
Schadenersatzansprüche des Auftraggebers, insbesondere wegen Verzugs, Unmöglichkeit der
Leistungserbringung oder wegen mangelhafter bzw. unvollständiger Leistung, des Weiteren wegen
Mängelfolgeschadens oder unerlaubter Handlungen sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz
oder grober Fahrlässigkeit durch uns beruhen.

InterApp haftet nicht für Dokumente, Verträge und deren Rechtsfolgen, die bspw. aufgrund von
Bewerbungsunterlagen zustande kommen, die wir erstellt oder bearbeitet haben.

Jegliche Haftung für Ansprüche, die aufgrund einer Leistung gegen den Auftraggeber erhoben werden,
wird, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen. Insbesondere haften wir nicht für
Prozesskosten, Anwaltskosten des Auftraggebers oder Kosten von Urteilsveröffentlichungen sowie für
Schadenersatzforderungen oder ähnliche Ansprüche Dritter.

Für die zur Bearbeitung überlassenen Unterlagen und Datenträger des Auftraggebers können wir keinerlei
Haftung übernehmen.

Alle Urheberrechte bleiben vorbehalten. Alle Dienste sind nur für den Eigenbedarf des Auftraggebers
bestimmt. Verbreitung und Nachdruck zum Zwecke weiterer kommerzieller Nutzung sind untersagt.

Der Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist der Firmensitz. Gerichtsstand ist das für unseren Sitz
zuständige Gericht (Rastatt).

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit
später verlieren, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen
Bestimmung soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich
dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der
Regelung bekannt gewesen wäre.

 

Home | Bewerbungen | Bewerbungsmappen | Bewerbungsoptimierung | Scan-Service | Bestellablauf | AGB/Datenschutz | Impressum